Freiwillige Feuerwehr Laa an der Thaya

Ein Fettbrand kann nicht mit Wasser gelöscht werden!

 

Fett hat eine Brenntemperatur von mehreren Hundert °C. Würde man nun das brennende Fett mit Wasser löschen, würde das zugegebene Wasser explosionsartig verdampfen und das brenndende Fett im gesamten Raum verteilen. Eine sogenannte Fettexplosion wurde herbeigeführt. Durch diese Explosion würde innerhalb kürzerster Zeit der gesamte Raum in Flammen stehen!

 

Tipps zum Löschen eines Fettbrandes: