Einsatz

Fahrzeugbergung

T1
Fahrzeugbergung
Bahngasse
Alarmzeitpunkt: 18:15
Mannschaft: 8
Fahrzeuge: Kommando (KDFO), Rüst-Lösch (RLFA-2000), Unimog (Last)
Einrückzeit: 19:32

Aus ungeklärter Ursache prallte ein Mopedauto gegen einen parkenden PKW. Aufgrund der COVID Vorschriften wurde der Kommandant verständigt und dieser alarmierte dann die benötigten Mitglieder. Die Kameraden transportierten eines der Fahrzeuge ab und säuberten die Unfallstelle. Auslaufende Flüssigkeiten wurden gebunden und ebenfalls entsorgt. Vom zweiten Fahrzeug ging keine Gefahr mehr aus, daher wurde dieses an Ort und Stelle belassen.

Fahrzeugbrand
Person in Notlage
Menü