Einsatz

TUS Alarm

B1
TUS-Alarm
Laa an der Thaya

Share this article

Alarmzeitpunkt: 09:01
Mannschaft: 9
Fahrzeuge: Tank-Lösch (TLFA-4000)
Einrückzeit: 09:30

Die FF Laa wurde heute zu einem TUS Alarm gerufen. Nach der Erkundung durch den Gruppenkommandanten wurde die Brandmeldezentrale wieder zurückgestellt. Es handelte sich um einen Fehlalarm. Höchstwahrscheinlich wurde durch die Sonneneinstrahlung ein linearer Feuermelder irritiert und löste Alarm aus. Die Mitglieder hielten sich an die Vorschriften, gemäß COVID-19 Befehl des Kommandanten. Jene Mitglieder die das Fahrzeug veralssen haben, trugen Nasen- und Mundschutz. Die Einsatzbereitschaft wurde dann gleich wieder hergestellt.

TUS-Alarm
TUS Alarm
Menü