Einsatz

Verkehrsunfall Umfahrung Laa

T1
Verkehrsunfall
B45 Umfahrung Laa
Alarmzeitpunkt: 19:27
Fahrzeuge: Rüst-Lösch (RLFA-2000), Tank-Lösch (TLFA-4000), Unimog (Last)
Weitere Einsatzkräfte: Polizei Laa

Die FF Laa wurde am Abend zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwei Fahrzeuge sind aus ungeklärter Ursache auf der Kreuzung verunfallt. Ein Fahrzeug blieb auf der Fahrbahn und das Andere lag neben der Fahrspur im Graben. Sofort wurde der vorsorgliche Brandschutz bei beiden Fahrzeugen aufgebaut und die Autobatterie abgeklemmt. Die Kameraden begannen sofort mit den Aufräumarbeiten und haben auslaufende Betriebsmittel gebunden. Die Fahrbahn wurde so weit wie möglich gereinigt.

Danach unterstützten wird die PI Laa bei der Aufnahme des Unfalles, indem die Unfallstelle ausgeleuchtet wurde. Das im Graben liegen gebliebene Fahrzeug wurde mit dem Unimog und Kran gleich auf den ankommenden Abschleppwagen gehoben. Das zweite Fahrzeug wurde sicher neben der Fahrbahn abgestellt.

Kranen und Hebekissen
Auto sperrte Mutter aus
Menü