Brandmelder

  • Als Brandmelder werden technische Geräte oder Anlagen zum Auslösen eines Alarms im Falle eines Brandes in Wohnungen, öffentlichen Einrichtungen, Verkehrsmitteln oder Industrieanlagen bezeichnet. Dabei wird unterschieden zwischen automatischen Brandmeldern, die den Brand anhand physikalischer Eigenschaften erkennen, und nicht-automatischen Brandmeldern, die von Hand betätigt werden müssen. Sinn des Brandalarms ist das Warnen und Wecken von Personen innerhalb eines Gebäudes, das Einleiten von Maßnahmen zur Brandbekämpfung und zum Sach- und Personenschutz sowie der Alarmierung von zuständigem Sicherheitspersonal und/oder der Feuerwehr.

 

Rauchmelder

  • Rauchmelder verwenden verschiedene physikalische Effekte zur Erkennung von Brandrauch.
    Diese gibt es als Einzelmelder, vernetzte Melder, Linearmelder

Brandmelder

  • Brandmelder gibt es in verschiedenen Ausführungen
  • – Wärmemelder erkennen Temperaturanstiege
  • – Liniearmelder zur Erkennung von Flammenbilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.