Nach den Bewerben im Abschnitt und im Bezirk waren die Leistungsbewerbe auf Landesebene zu schlagen. Am Samstag, den 2. Juli brach unsere Truppe nach Tulln auf um das Leistungsabzeichen in Bronze zu erringen. Das Üben hat sich ausgezahlt, das Abzeichen wurde geschafft. 49,33 Sekunden und 30 Fehlerpunkte war das Ergebnis. Wir gratulieren den Wettkämpfern.

Menü