Ein Fettbrand kann nicht mit Wasser gelöscht werden!

 

Fett hat eine Brenntemperatur von mehreren Hundert °C. Würde man nun das brennende Fett mit Wasser löschen, würde das zugegebene Wasser explosionsartig verdampfen und das brennende Fett im gesamten Raum verteilen. Eine sogenannte Fettexplosion wurde herbeigeführt. Durch diese Explosion würde innerhalb kürzester Zeit der gesamte Raum in Flammen stehen!

 

Tipps zum Löschen eines Fettbrandes:

  • Löschdecke verwenden
  • Fettlöscher verwenden
  • Deckel auf das brennende Gefäß geben
  • Behälter von der Hitzequelle entfernen und diese Ausschalten
  • Notruf 122 wählen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.