Einsatz

Zu viel Regen in kurzer Zeit …

T1
Auspumparbeiten
Laa / Thaya

Share this article

Alarmzeitpunkt: 19:25
Fahrzeuge: Kommando (KDFO), Rüst-Lösch (RLFA-2000), Versorgung (VFA)
Weitere Einsatzkräfte: EVN

Am Abend wurde die Unwetterwarnung in Laa Wirklichkeit.  In einer guten Stunde gingen mehr als 15 mm Regen nieder. (Quelle zamg.at)

Zuerst wurde die Feuerwehr Laa in die Staatsbahnstraße alarmiert um einen Keller auszupumpen. Ein Trupp übernahm diese Arbeiten und ein zweiter Trupp fuhr in das Feuerwehrhaus zurück. Kurz nach der Rückkehr kam der nächste Einsatz: “Auspumparbeiten in der Anton Bruckner Straße” Dort musste eine Tiefgarage ausgepumpt werden. Das Wasser war ca. 10 cm hoch bis in die Kellerabteile der Bewohner geflossen. Mit Unterwasserpumpen und Besen transportierten wir das Wasser aus der Garage. Die Bewohner halfen mit Besen und kehrten die letzten Wasserlachen zu den Pumpen.

Der erste Trupp wurde dann in die Hubergasse alarmiert um auch dort in einer Tiefgarage das Wasser abzupumpen. Trotz der kurzen Abkühlung war es eine schweißtreibende Arbeit für die Mannschaften. Nach dem Einrücken ins Feuerwehrhaus musste das Gerät noch gesäubert und die Fahrzeuge wieder in Einsatzbereitschaft gestellt werden.

Löschgruppe und Wasserversorgung
Dieser Einsatz war für die Fisch’…
Menü