Einsatz

Traktorbrand

B2
Fahrzeugbrand
Laa/Thaya
Alarmzeitpunkt: 12:45
Mannschaft: 12
Fahrzeuge: Rüst-Lösch (RLFA-2000), Tank-Lösch (TLFA-4000)

Am 29.07.2021 wurde die FF Laa zu einem Fahrzeugbrand in einer Werkstatt alarmiert. Ein Traktor fing aus ungeklärter Ursache an zu brennen. Der Lehrling und Feuerwehrmann Marcel Eder unternahm den ersten Löschangriff bis die Einsatzkräfte eintrafen. Durch das besonnene Eingreifen von Marcel konnte größerer Schaden verhindert werden. Wegen des Einsatzstichwortes rüsteten sich die anfahrenden Mitglieder bereits mit Atemschutz aus. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges konnte der Gruppenkommandant Entwarnung geben. Der Löschangriff von Marcel war erfolgreich. Die Kameraden prüften noch mit der Wärmebildkamera, ob eine Gefahr vom Fahrzeug ausgeht. Nachdem keine Gefahr mehr bestanden hatte, rückten die Florianis wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Person in Aufzug
Unwettereinsatz SPA 900
Menü