Einsatz

TUS Alarm

B1
TUS-Alarm
Laa an der Thaya

Share this article

Alarmzeitpunkt: 16:42
Mannschaft: 12
Fahrzeuge: Tank-Lösch (TLFA-4000)
Einrückzeit: 17:15

Die Freiwillige Feuerwehr rückte am 15.März zu einem TUS Alarm aus. Nach der Erkundung durch den Gruppenkommandant konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Fehlarlarm. Die Brandalarmzentrale wurde wieder zurückgesetzt. Sofort konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Während des Einsatzes hielten sich alle Feuerwehrmitglieder vorbildlich an die Vorschriften im Zusammenhang mit COVID-19.

TUS Alarm
Wohnhausbrand in Hanfthal
Menü