Übung

Seilwindenschulung

Einsatzmaschinist - Seilwinde
Laa / Thaya

Share this article

Fahrzeuge: Rüst-Lösch (RLFA-2000), Tank-Lösch (TLFA-4000), Unimog (Last)

Am 02.07.2020 fand eine Ausbildung für die Einsatzmaschinisten zum Thema „Seilwinde“ statt.
Der Übungsinhalt gliederte sich in folgende Themenschwerpunkte:

  • Anschlagmittel
  • Feste und lose Rolle
  • Einweisung der Seilwinde
  • Richtiges Arbeiten mit der Seilwinde

Zur richtigen Handhabung der Anschlagmittel und Seilwinde wurde zu Beginn ein PKW über eine feste Rolle und im Anschluss über eine lose Rolle gezogen. Dabei wurde auf das richtige Arbeiten geachtet und der Gefahrenbereich beim Arbeiten mit der Seilwinde erklärt. Weiters wurden die Einweiszeichen für die Seilwinde erklärt und praktisch geübt.

Zum Abschluss gab es noch eine Übungsaufgabe, wo beide Seilwinden des RLFA 2000 und TLFA 4000 zum Einsatz kamen. Ein Betonblock mit ca. 1,5t musste mit der Seilwinde des RLFA 2000 gezogen bzw. gekippt werden und die Seilwinde des TLFA 4000 sicherte den Betonblock, sodass dieser nicht zu Boden fiel, sondern sanft aufgesetzt wurde. Nicht so einfach gestalte sich bei dieser Aufgabe des Einweisers, da dieser beide Seilwinden gleichzeitig einweisen musste. Die Aufgabe wurde von den Mitgliedern bestens abgearbeitet.

LKW blockiert Straße
Auspumparbeiten SPA 900
Menü